Unsere Top Angebote
Skiurlaub ab 89 Euro pro Woche

7 Tage Hochfügen inkl. Frühstück bereits ab € 89 jetzt zum Angebot →

7 Tage Zell am Ziller inkl. Frühstück bereits ab € 99 jetzt zum Angebot →

7 Tage Ischgl inkl. Halbpension bereits ab € 299 jetzt zum Angebot →

7 Tage Sölden inkl. Halbpension bereits ab € 349 jetzt zum Angebot →

7 Tage St. Anton inkl. Halbpension bereits ab € 399 jetzt zum Angebot →

Alle Skiurlaub Angebote anzeigen →
Ferienhäuser in Österreich →
Skihotels in Österreich →

Tiroler Zugspitz Arena

tiroler-zugspitz-arena-pistenplan

PISTENPLAN (anklicken zur vollen Ansicht)

Lage

Die Tiroler Zugspitz Arena ermöglicht es, von Tirol aus an Deutschlands höchstem Gipfel Wintersport zu betreiben. Sie umfasst insgesamt sieben kleinere Skigebiete, die im Talkessel zwischen dem Wettersteinmassiv, den Lechtaler Alpen und der Mieminger Kette liegen. Dabei ist das Zugspitzplatt als höchstgelegenes Gebiet besonders hervorzuheben. Erreichbar ist die Tiroler Zugspitz Arena für Wintersportler aus Deutschland gut über die Autobahn A 95, Ausfahrt Garmisch. Von dort aus sind es noch 13 km über die Landesgrenze.

Geschichte

Mit dem Bau der Tiroler Zugspitzbahn in den zwanziger Jahren begann die Erschließung des Skigebiets. Mit dieser Luftseilbahn konnte der Gipfel der Zugspitze noch nicht direkt erreicht werden. Erst ein Tunnel ermöglichte es, Skifahrer auf das Zugspitzplatt zu befördern. Es folgten weitere Baumaßnahmen, unter anderem der Bau eine Gipfelseilbahn vom österreichischen Ehrwald aus. Im Jahr 1964 erfolgte die Eröffnung der Bahn und damit war das Zugspitzplatt problemlos erreichbar.

Pisten

Alle Schwierigkeitsgrade werden hier bedient. Anfängern stehen 80 km leichte Pisten zur Verfügung. Fortgeschrittene und gut geübte Skifahrer können sich auf 55,4 km mittelschweren Pisten austoben, und die Profis kommen mit 7,5 km schweren Pisten auch nicht zu kurz. Darüber hinaus bietet die Tiroler Zugspitz Arena zwei Funparks, eine Halfpipe und zwei Boarder Cross Parcours.

Lifte

Hochmoderne Liftanlagen sorgen für unkomplizierten Aufstieg. Mit 30 Schleppliften und 14 Sesselliften ist das Skigebiet gut ausgestattet, außerdem gibt es 3 Gondeln, zwei Luftseilbahnen und für die kleinen Skianfänger sechs Zauberteppiche.

Apres Ski

Von 25 Hütten und Bergrestaurants aus genießt der Urlauber einen herrlichen Blick auf das Bergpanorama. Besonders erwähnenswert ist hier die Terrasse der Wolfratshauser Hütte, von der aus man eine wunderbare Sicht auf das Wettersteinmassiv hat. Für die Abendgestaltung bietet sich am ehesten der Ort Lermoos an. Allgemein verläuft das Après Ski Leben im Skigebiet Tiroler Zugspitz Arena etwas ruhiger, dennoch kann man abends in gemütlicher und stilvoller Atmosphäre den Tag bei einem Glas Wein ausklingen lassen.

Fazit

Erlebnisreiche Tage lassen sich in der Tiroler Zugspitz Arena verbringen. Für die unterschiedlichen Erwartungen und Ansprüche der Skitouristen ist bestens gesorgt. Dafür sind einerseits 147 Pistenkilometer in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden verantwortlich, aber auch moderne Beschneiungsanlagen, die für Schneesicherheit bis ins Tal sorgen. Auch Familien mit Kindern sind herzlich willkommen. Sie fühlen sich besonders wohl im Teilgebiet Skischaukel Berwangertal.

Das Skigebiet Tiroler Zugspitz Arena im Überblick

Pisten
Leicht: 80 km
Mittel: 55,4 km
Schwer: 7,5 km
Gesamt: 142,9 km

Liftanlagen
Schlepplifte: 30
Sessellifte: 14
Gondeln: 3
Luftseilbahnen: 2
Zauberteppiche: 6
Gesamt: 55

Meereshöhe
989 – 2.962 m ü.N.N.

Offizielle Internetseite
www.zugspitzarena.com



Weitere Informationen

Buchen Icon
Jetzt den Skiurlaub in Österreich buchen
Die besten Angebote und Unterkünfte: mit unserer bequemen Buchungsmaske den Skiurlaub in Österreich buchen.
Skigebiete Icon
Die besten Skigebiete in Österreich
Die beliebtesten & besten Skigebiete in Österreich. Getestet und bewertet von unseren renommierten Experten.