Unsere Top Angebote
Skiurlaub ab 89 Euro pro Woche

7 Tage Hochfügen inkl. Frühstück bereits ab € 89 jetzt zum Angebot →

7 Tage Zell am Ziller inkl. Frühstück bereits ab € 99 jetzt zum Angebot →

7 Tage Ischgl inkl. Halbpension bereits ab € 299 jetzt zum Angebot →

7 Tage Sölden inkl. Halbpension bereits ab € 349 jetzt zum Angebot →

7 Tage St. Anton inkl. Halbpension bereits ab € 399 jetzt zum Angebot →

Alle Skiurlaub Angebote anzeigen →
Ferienhäuser in Österreich →
Skihotels in Österreich →

Stubaital

stubaital-pistenplan

PISTENPLAN (anklicken zur vollen Ansicht)

Lage

Das Stubaital liegt in Tirol, in der Nähe der Landeshauptstadt Innsbruck. Die Brennerautobahn sorgt für eine unkomplizierte Anfahrt. Sehr eindrucksvoll ist das 35 km lange Stubaital, umgeben von 103 Dreitausendern und 80 Gletschern sucht das Skigebiet seinesgleichen. Mit dem Stubaier Gletscher präsentiert sich Österreichs größtes Gletscherskigebiet. Die Höhenlage von 1.750 bis 3.210 Metern garantiert Schneesicherheit von November bis Juni.

Geschichte

Ursprünglich war diese Region ein Traum für Bergsteiger und mehr durch den Sommertourismus bekannt. Doch die Nachfrage nach Wintersportmöglichkeiten führte dazu, dass das Stubaital immer mehr auch zum Eldorado für Skifahrer wurde. Mit dem Bau der Stubaier Gletscherbahn 1973 wurde dann auch Gletscherskifahren ein besonderes Highlight in diesem Skigebiet. Die Auffahrt war zunächst nur bis zur Dresdner Hütte möglich, bis zum Gipfel mussten noch 330 m zu Fuß zurückgelegt werden. 1974 wurde schließlich der erste Skilift zum Eisjoch in Betrieb genommen.

Pisten

Ein umfangreiches Pistenangebot für jeden Schwierigkeitsgrad bietet das Stubaital. 59,4 km leichte Pisten sorgen dafür, dass sich Anfänger und Familien wohlfühlen. Fortgeschrittene und Kinder mit Brettlerfahrung wagen sich an die 45 km mittelschwere Pisten, und sehr geübte Skifahrer können 42,6 km schwere Pisten im wahrsten Sinne des Wortes „erfahren“.  Eine Riesentorlaufstrecke am Eisjochferner und eine Geschwindigkeitsmessstrecke am Daunferner machen das Gebiet besonders interessant.

Lifte

Insgesamt 51 Aufstiegshilfen stehen den Wintersportlern zur Verfügung. Mit 27 Schleppliften, 9 Sesselliften, 9 Gondeln und 6 Zauberteppichen ist das Stubaital (Stubaier Gletscher) gut ausgestattet. Die modernen Liftanlagen sorgen für einen reibungslosen Transport der Skifahrer.

Apres Ski

Après Ski für jeden Geschmack findet man im Stubaital. Ob tagsüber in einer der gemütlichen Hütten am Berg oder abends im Tal, die Gastfreundschaft Tirols erstreckt sich auch auf gutes Essen. Davon zeugen 88 Restaurants, eine beachtliche Anzahl. Anschließend trifft man sich in einer Bar oder einem Pub, und oft findet die Nacht in einer der 5 Diskotheken so schnell keinen Abschluss. Ausgelassene Stimmung verführt dazu, bis in den Morgen zu feiern.

Fazit

Das Skigebiet Stubaital ist sehr gut erschlossen, verfügt über Pisten aller Schwierigkeitsgrade und moderne Aufstiegshilfen. Die Möglichkeit, am Gletscher zu fahren, macht das Stubaital besonders interessant. Ein großer Funpark komplettiert das Angebot. Ein ideales Skigebiet für Alleinreisende, die sich hier bestimmt nicht langweilen, genauso wie für sportliche Gruppen oder Familien mit Kindern.

Das Skigebiet Stubaital (Stubaier Gletscher) im Überblick

Pisten
Leicht: 59,4 km
Mittel: 45 km
Schwer: 42,6 km
Gesamt: 147 km

Liftanlagen
Schlepplifte: 27
Sessellifte: 9
Gondeln: 9
Zauberteppiche: 6
Gesamt: 51

Meereshöhe
1.750 – 3.210 m ü.N.N.

Offizielle Internetseite
www.stubaital.at



Weitere Informationen

Buchen Icon
Jetzt den Skiurlaub in Österreich buchen
Die besten Angebote und Unterkünfte: mit unserer bequemen Buchungsmaske den Skiurlaub in Österreich buchen.
Skigebiete Icon
Die besten Skigebiete in Österreich
Die beliebtesten & besten Skigebiete in Österreich. Getestet und bewertet von unseren renommierten Experten.