Unsere Top Angebote
Skiurlaub ab 89 Euro pro Woche

7 Tage Hochfügen inkl. Frühstück bereits ab € 89 jetzt zum Angebot →

7 Tage Zell am Ziller inkl. Frühstück bereits ab € 99 jetzt zum Angebot →

7 Tage Ischgl inkl. Halbpension bereits ab € 299 jetzt zum Angebot →

7 Tage Sölden inkl. Halbpension bereits ab € 349 jetzt zum Angebot →

7 Tage St. Anton inkl. Halbpension bereits ab € 399 jetzt zum Angebot →

Alle Skiurlaub Angebote anzeigen →
Ferienhäuser in Österreich →
Skihotels in Österreich →

Hochkönig

hochkoenig-pistenplan

PISTENPLAN (anklicken zur vollen Ansicht)

Lage

Das Skigebiet Hochkönig liegt 50 km von Salzburg entfernt. Ortskundige können die Anfahrt über die B 159 nutzen, andernfalls empfiehlt es sich, die 7 Euro Mautgebühr in Kauf zu nehmen und über die Autobahn A 10 anzureisen. Um den 2.941 m hohen Hausberg Hochkönig herum liegen vier Talstationen, die als guter Einstieg in das Skigebiet dienen.

Geschichte

Der Hochkönig ist der höchste Berg der Berchtesgadener Alpen. Historisch nachgewiesen ist eine Bergtour im Jahr 1898 vom Arthurhaus aus bis zum Gipfel. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts entwickelte sich allmählich auch der Skisport im Gebiet um den Hochkönig. Mit dem Bau von Liftanlagen, damals oft noch einfache Schlepplifte als Aufstiegshilfen, entwickelte sich der Wintertourismus stetig weiter, bis er seine heutige Blütezeit erreichte.

Pisten

Insgesamt 150 km Skipisten in einer traumhaften Bergwelt stehen dem Skifahrer zur Verfügung. 52 km leichte, 83 km mittelschwere und 15 km schwere Abfahrten sorgen dafür, dass für jeden Sportler das richtige Angebot vorhanden ist. Snowboarder fühlen sich in vier Funparks wohl.

Lifte

Dass sich das Gebiet Hochkönig sehr gut für Familien anbietet, sieht man schon an den Liften: Von den 20 Schleppliften sind acht besonders für Kinder geeignet. Wer schon besser fährt, kann mit den Eltern acht Sessellifte und fünf Gondeln nutzen.

Apres Ski

Fröhliche bis ausgelassene Stimmung beherrscht das Après Ski Teiben im Skigebiet Hochkönig. Tagsüber lockt beispielsweise der Partyschirm an der Skistation Fellersbach. Typische Ski-Partymusik und Après Feeling kennzeichnen diesen Treffpunkt. Insgesamt bietet das Gebiet rund um den Hochkönig 30 urige Skihütten, und auch im Tal kann man den Tag feiernd ausklingen lassen. Zwar sind die Ortschaften Hinterthal, Mühlbach und Dienten eher ruhige Gebirgsorte, gegen gute Stimmung spricht aber nichts.

Fazit

Das Hochkönigmassiv verfügt über endlos lange und breite Abfahrten und ist ein abwechslungsreiches Skiparadies. Besonders Anfänger und Familien fühlen sich hier sehr wohl. Das Pisten- und Liftangebot am Hochkönig gehört mit zum Besten, was die Alpen zu bieten haben. Sehr geübte Skifahrer sind vielleicht ein wenig enttäuscht über die schweren Pisten, die leider überwiegend kurz sind. Dafür entschädigt aber ein großes Angebot an Buckelpisten.

Das Skigebiet Hochkönig im Überblick

Pisten
Leicht: 52 km
Mittel: 83 km
Schwer: 15 km
Gesamt: 150 km

Liftanlagen
Schlepplifte: 20
Sessellifte: 8
Gondeln: 5
Gesamt: 33

Meereshöhe
900 – 1.900 m ü.N.N.

Offizielle Internetseite
www.hochkoenig.at



Weitere Informationen

Buchen Icon
Jetzt den Skiurlaub in Österreich buchen
Die besten Angebote und Unterkünfte: mit unserer bequemen Buchungsmaske den Skiurlaub in Österreich buchen.
Skigebiete Icon
Die besten Skigebiete in Österreich
Die beliebtesten & besten Skigebiete in Österreich. Getestet und bewertet von unseren renommierten Experten.